Ist Exodus for Kodi legal und sicher in der Anwendung

Ist Kodi Exodus sicher legal?

Exodus ist eines der beliebtesten und robustesten Video-Streaming-Add-ons für Kodi. Obwohl Exodus von einer großen Anzahl von Kodi-Benutzern verwendet wird, ist es völlig inoffiziell. Sie werden dieses Add-on nicht im offiziellen Kodi Add-on Repository finden. Das bedeutet, dass die meisten, aber nicht alle der TV-Shows und Filme, die über Exodus übertragen werden, auch inoffiziell sind. Wenn wir fragen, ob ein kodi exodus legal deutschland ist, müssen wir zuerst klären, welche Partei fragt. In den meisten Fällen gehen wir davon aus, dass die fragende Person wissen möchte, ob sie für das Anschauen von Videos auf Exodus in rechtliche Schwierigkeiten geraten kann.

kodi exodus legal deutschland

Kann ich legal Videostreaming auf Exodus durchführen?

Exodus bietet einige legale Inhalte, aber nicht viel. Möglicherweise finden Sie TV-Shows und Filme, die zufällig frei oder Teil der Public Domain sind, aber es gibt derzeit keine Möglichkeit, illegale Quellen herauszufiltern, über das Ausschalten bestimmter Anbieter in den Einstellungen hinaus. Sie müssen jedoch genau wissen, welche der über 100 verschrotteten Websites illegale Inhalte anbietet, und selbst dann könnten einige der von ihnen bereitgestellten Inhalte eine Mischung aus öffentlich zugänglichem und raubkopiertem Fernsehen und Filmen sein. Alles in allem ist der überwiegende Teil der Inhalte im Exodus raubkopiert.

In den meisten Teilen Europas, einschließlich des Vereinigten Königreichs, ist das Streamen von raubkopierten Videos illegal. In einem Gerichtsurteil vom Frühjahr dieses Jahres wurde festgestellt, dass die temporären Dateien, die auf dem eigenen Gerät durch Streaming-Videoplayer erstellt wurden, nicht von den Urheberrechtsgesetzen ausgenommen sind.

In den USA sind die Regeln weniger klar. Die USA haben keinen solchen Präzedenzfall für das Streamen von Videos, obwohl das Herunterladen ganzer Dateien definitiv illegal ist. Ob Streaming-Video aus dem Web unter die gleichen Regeln fällt wie eine Aktivität wie das Torrenting von Videodateien, ist unklar.

Einige Länder (insbesondere Indien) erlauben es den Menschen ausdrücklich, raubkopierte Inhalte zu streamen. Exodus-Nutzer in Indien sollten sich keine Sorgen machen müssen, wenn sie sich Fernsehsendungen und Filme auf Kodi ansehen; dies nimmt es jedoch nicht ethisch richtig.

In vielen Ländern gibt es einfach keine Gesetze oder Gerichtsverfahren, wenn es um Piraterie und/oder Streaming aus raubkopierten Quellen geht. Wir empfehlen Ihnen, Ihre lokalen Gesetze und Vorschriften zu überprüfen, bevor Sie Exodus verwenden.

Allerdings sind wir keine Rechtsexperten. Die hier geäußerten Meinungen zur Legalität des Exodus beruhen ausschließlich auf der Recherche des Autors dieses Artikels. Wenn Sie weitere zertifizierte Informationen darüber benötigen, ob Exodus in Ihrem Land legal ist, unternehmen Sie bitte Ihre Sorgfaltspflicht bei der Untersuchung, wie die Gesetze in Ihrer Region funktionieren.

Outlook wird nicht gestartet – was jetzt?

Outlook ist ein nützliches E-Mail-Programm, mit dem Sie vermeiden können, sich auf der Website Ihres Providers anzumelden, um Ihren Posteingang zu überprüfen. Dennoch kommt auch dieses beliebte Element von Microsoft Office manchmal zu kurz – vor allem, wenn man das Outlook-Fenster überhaupt nicht öffnen kann.

outlook abgesicherter modus starten

Dies ist besonders frustrierend, wenn Sie auf eine wichtige E-Mail warten. In der Regel sind veraltete Software oder ein reparaturbedürftiges Profil die Gründe, warum Sie Microsoft Outlook nicht starten können oder es einfach mit dem outlook abgesicherter modus starten probieren sollten und dann das ganze Programm neustarten. Wenn ein bestimmter Fehlercode angezeigt wird, kann das Problem schnell erkannt werden, aber viele Benutzer wissen nicht, wie sie in solchen speziellen Fällen vorgehen sollen. Wenn die Ursache des Problems unbekannt ist, dann bist du in einem Bach ohne Paddel. In den folgenden Abschnitten finden Sie Lösungen für typische Fehler und was zu tun ist, wenn Sie mit unbekannteren Fehlern konfrontiert werden.
Inhalt

Outlook wird nicht geöffnet und zeigt einen Fehlercode an.

Die Fehlermeldung „Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden,“ erscheint relativ oft und ist in der Regel auf eine dieser Ursachen zurückzuführen:

  • Problem mit dem Navigationsbereich
  • Defektes Add-In
  • Reparaturbedürftiges Outlook-Profil

Für den aktuellen Outlook 2016 sowie für die Versionen 2013 und 2010 gelten mehrere Lösungsmöglichkeiten, die in den folgenden Abschnitten vorgestellt werden. Lediglich bei der Menüführung und den Eingabefenstern der verschiedenen Versionen können vereinzelte Varianten auftreten.

Der Navigationsbereich von Outlook befindet sich in der Regel am linken Rand des Anwendungsfensters. Es enthält die Ordnerliste sowie die Menüpunkte „E-Mail“, „Kalender“, „Kontakte“, „Aufgaben“ und „Notizen“. Dieser Bereich kann nach Ihren Wünschen angepasst werden, aber solche Individualisierungen führen manchmal zu Fehlern, die schwerwiegend genug sind, dass Outlook nicht geöffnet wird.

Die Lösung besteht darin, den Navigationsbereich auf die Standardeinstellung zurückzusetzen:

Abhängig von Ihrem Betriebssystem: Klicken Sie im Startmenü auf „Ausführen“ oder drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und „R“, um das Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen.
Geben Sie den Befehl outlook.exe /resetnavpane (Leerzeichen beachten) in das Textfeld ein und bestätigen Sie ihn mit „OK“.

Outlook starten

Eingabe des Befehls „outlook.exe resetnavpane“ im Dialogfeld „Ausführen“ Gleichzeitiges Drücken der Tasten Windows und „R“ ruft die Anzeige des Dialogfelds „Ausführen“ auf, in dem Sie den Befehl outlook.exe /resetnavpane eingeben.

Tatsache

Der Befehl resetnavpane steht für „reset navigation panel“.
Identifizieren Sie defekte Add-Ins im abgesicherten Modus.

Wenn diese schnelle Lösung nicht funktioniert, sind die nächsten verdächtigen Täter die Add-Ins, die in Outlook integriert sind. Diese können entweder defekt oder einfach veraltet sein und verhindern, dass Outlook wie gewohnt startet.